Beim Schach und im Business ist es wichtig

immer vier bis fünf Züge voraus zu denken!

NEURO-MENTALTRAINING

Aus dem Kopf

ins Herz.

IMG_9953_jpg_edited.jpg

NEURO- MENTALTRAINING

Die Wurzeln des Mentaltrainings reichen bis ins alte Ägypten (3000 v. Chr.) zurück. In Griechenland beschäftigte sich schon Hippokrates mit Mentaltraining. Er empfahl

verschiedene Techniken, um das Unterbewusstsein von kranken Menschen zu beeinflussen und deren psychischen Zustand zu verbessern.

 

Professionelles Mentaltraining in seiner heutigen Form hat seine Ursprünge in der Sportpsychologie. In den 1970er- Jahren begannen Sportler Bewegungsabläufe gedanklich durchzuspielen und einzustudieren, um sie im Wettkampf optimal abrufen zu können und die Leistungsfähigkeit zu erhöhen.

Auch heute ist das Mentaltraining aus dem Sport nicht weg zu denken. Das gilt sowohl für den Amateur- als auch für den Profisport.

  

Mental stark zu sein bedeutet natürlich mehr als sich immer wieder selbst aufzusagen-

"Ich schaffe das, Ich schaffe das..."

Vielmehr geht es um „eine planmäßig wiederholte und bewusst durchgeführte Vorstellung einer Bewegung oder Handlung ohne deren gleichzeitige praktische Ausführung”, so Hans Eberspächer (Psychologe und Autor).

Wir wissen alle, dass Mentaltraining im Sport den Unterschied ausmacht. 

Sieg oder Niederlage wird im Kopf entschieden- das ist bekannt. 

 

Athletik, Kondition und Technik, spielen eine enorme Rolle im Sport- doch ist die physische Belastbarkeit an einem gewissen Punkt austrainiert. Wissenschaftler gehen davon aus, dass bis zu 70% der Leistung von der eigenen mentalen Stärke abhängig sind! ​Das wusste schon Albert Einstein, als er sagte:

"Vorstellungskraft ist wichtiger als Wissen."


Auch Andre Agassi, der Rebell und Tennis- Punk der 80er und 90er Jahre, soll gesagt haben: "Ich habe Wimbledon 10.000 mal im Kopf gewonnen." Was sich Andre Agassi zunächst nur vorstellte, wurde Realität.

UND WAS BEDEUTET NEURO- MENTALTRAINING?

Seit mehr als 35 Jahren nutzen nicht nur Sportler, sondern auch Unternehmer und Top- Manager Mentaltraining- Techniken zum Erreichen ihrer Ziele.

NEURO- MENTALTRAINING ist die Erweiterung des Mentaltrainings und schließt die neuesten Erkenntnisse der Neurowissenschaften und der Neurodidaktik mit ein.

Mentale Stärke lässt sich ebenso trainieren wie alle körperlichen Funktionen!

Es ist ein universell wirksames System, bei dem mit der unendlichen Kraft der Gedanken und mit der noch stärkeren Kraft der bewegten Bilder und Gefühle gearbeitet wird, um seine Ziele zu erreichen und zu verwirklichen.

Und genau hier beginnt das Unterbewusstsein unser Handeln zu bestimmen. 

Wie heißt es doch so schön-
"Wir sind alle nur Marionetten unseres Unterbewusstseins!"

Ich denke- dann sollten wir uns doch mal mit unsrem Unterbewusstsein unterhalten- 

oder was denken Sie?